Utopoly 20. Mai 2017 11:00-17:00 Photobastei

NeNa1 - 5im5i - ZHdK Kunstvermittlung - Slowfood Youth

werde Akteur_in
Was wäre, wenn in Zürich das Geld-Regime seine Macht verlieren würde? Möchtest du die Gesellschafts-Lethargie überwinden und dich für packende Visionen einsetzen? So kreiere am 20. Mai dein utopisches Manifest! In einer Vierergruppe spielst du einen inspirierenden Parcour durch – mit Ideen zu mehr Genuss, zu neuartigem Geld, zu sinnstiftenden Tätigkeiten und zukunftsweisenden Lebensentwürfen.
Dauer ca. 1.5h, zwischen 11:00 bis 16:30 Uhr

forme die Stadt
Die zentralste Brache der Schweiz – das Areal HB Zürich Nord – wird heute als Car-Terminal genutzt. Soweit gut. Doch da wäre doch noch viel mehr möglich! Im Gegensatz zur heutigen monofunktionalen Nutzung kann ein zukunftsgerichteter Ort mit einer überregionalen Öffentlichkeit entstehen: Ein urbaner Wirk-, Werk- und Lebensraum der Zukunft, der dem Kreis 5 und der Stadt neue Impulse schenkt.
14:00 bis 16:00 Uhr: Entwicklungs-Input und Diskussion
16:00 bis 17:00 Uhr: Manifestationen und nächste Schritte

Komm vorbei!

Facebook: http://bit.ly/utopoly-zh

Utopoly

Go back